LG Brillux heißt SC Preußen Münster und Schwarz Weiß Havixbeck willkommen

26.09.2019 | Erfreuliche Kunde aus der Leichtathletik-Szene. Auf einer Mitgliederversammlung hat die Leichtathletik-Abteilung des SC Preußen am Dienstagabend einstimmig beschlossen, zum 1. Januar einen Antrag auf Aufnahme in die LG Brillux zu stellen. Ein gleichlautender Antrag ging wenige Tage zuvor bereits von den Leichtathleten von SW Havixbeck ein. Damit werden in Zukunft zehn Vereine der LG Brillux angehören.

Mit der Aufnahme der Preußen-Athleten gehen die LG Brillux und der SC Preußen nach mehrjähriger Trennung zukünftig wieder gemeinsame Wege.“ Wir freuen uns sehr, dass die langwierigen und nicht immer einfachen Gespräche nun zu einem positiven Ergebnis geführt haben. Für die Leichtathletik in Münster ist das ein erfreulicher und wichtiger Schritt in die Zukunft“, so LG-Vorsitzender Falk Sparenberg. Kai Brandhofe, Leiter der Leichtathletik-Abteilung des SCP, sieht die Zukunft ebenfalls zuversichtlich und optimistisch: „Uns kam es vor allem darauf an, dass der geplante Anschluss nachhaltig ist. Deshalb haben wir in den gemeinsamen Gesprächen viele Dinge hinterfragt. Am Ende haben wir festgestellt, dass wir in allen wichtigen Fragen konform sind. Deshalb ist der Beitritt logisch und konsequent. Jetzt freuen wir uns, die Dinge in Zukunft gemeinsam anzupacken.“

Mit dem SW Havixbeck wird die LG Brillux um einen Grundverein verstärkt, der nicht nur über eine top organisierte Nachwuchsabteilung und viele engagierte Ehrenamtliche, sondern auch mit der kürzlich fertiggestellten Renovierung über eine der schönsten und modernsten Außenanlagen Münsters verfügt.

Besonders gut aufgestellt ist der SW Havixbeck im Bereich der Altersklassen U14 bis U18. Aber auch die etwas älteren Athleten werden die Trainingsgruppen und Wettkampfmannschaften der LG im kommenden Jahr verstärken. So besteht für Interessierte neben dem Fördertraining für die U14 auch die Option, den Weg in den Leistungssport einzuschlagen.

Verein mit viel Potential und starkem Engagement

Nach den sehr gut organisierten Kreismeisterschaften, die dank des tollen Einsatzes des SW Havixbeck den LG-Athleten eine tolle Vorbereitung auf die DJMM-Endkämpfe geboten hatten, wird die LG nun auch um einen Verein reicher, der das Potential aufweist, vereinsübergreifende Kinder- und Jugendaktionen wie Sportfeste auf die Beine zu stellen.

In konstruktiven Gesprächem mit Petra Reimann und Ursula Kleine-Vorholt wurden die Grundsteine für die Aufnahme gelegt und die LG freut sich, die Athleten und Trainer des SW Havixbeck in ihrer Leichtathletik-Gemeinschaft begrüßen zu dürfen.

Print Friendly, PDF & Email

SPONSOR

SOCIAL NETWORKS