Drei zweite Plätze in Unna und ein Debut-Sieg in Aachen

30.01.2020 | Am vergangenen Wochenende gab ein weiterer LG-Neuzugang sein Debut im roten LG Brillux Trikot: U23-Athletin Klara Koppe startete beim 14. Nobis Printen-Cross in Aachen über die Langstrecke von circa 5.795 Metern. Im Ziel hatte die Athletin von Robert Welp mit einer Zeit von 21:22 Minuten über zwei Minuten Vorsprung vor der Zweitplatzierten.

Schulte-Hillen springt höher als ältere Konkurrenz

In Unna waren derweil drei Nachwuchs-Athleten beim 29. Hallenhochsprung-Meeting am Start. Alle drei belegten zweite Ränge: M14-Athlet Eric Schwarze überquerte 1,44 Meter und Finnja Freisfeld stellte in der W13 mit 1,40 Meter ihre persönliche Bestleistung ein. Dies gelang auch Tizian Schulte-Hillen, der als M11-Athlet in der M12-Wertung startete und sich nichtsdestotrotz mit einer Höhe von 1,32 Metern weit vorn platzierte.

Print Friendly, PDF & Email

Sponsor

Social Media