Talentförderung

Wer Leistungssport betreiben will, braucht Talent, Unterstützung und Zeit für das Training. Bei der Förderung steht der Athlet an erster Stelle. Mit den Nachwuchskonzeptionen Talentsuche & Talentförderung hat die LG bRillux daher ein durchgängiges Förderkonzept geschaffen.

SPONSOR

Individuelle Förderung

Die für die Ausschöpfung der individuellen Leistungsfähigkeit notwendigen Rahmenbedingungen zu schaffen ist für seinen Erfolg von hoher Bedeutung. Deshalb ermöglichen wir durch die Kooperationen mit unseren Partnern die dafür erforderlichen Rahmenbedingungen, um unsere Trainer und unsere Athleten dabei zu unterstützen, ihre hohen sportlichen Ziele zu erreichen. Das Training in den einzelnen Leistungsgruppen ist auf das Alter und die jeweilige Disziplin speziell abgestimmt. Je nach Leistungsniveau erfahren die Athleten und Athletinnen im Training, Wettkampf und im persönlichen Umfeld eine besondere Förderung und Unterstützung.

Im November 2018 wurde die LG Brillux Rahmen des Vereinswettbewerbs „Innovative Ideen im Nachwuchsleistungssport“ vom Landessportbund NRW ausgezeichnet.

Verbundsystem Schule und Leistungssport

Wenn junge Talente im Nachwuchsleistungssport erfolgreich sein wollen, müssen sie ein umfangreiches Trainings- und Wettkampfprogramm absolvieren. Gleichzeitig ist es sehr wichtig für sie, eine gute schulische und berufliche Ausbildung abzuschließen. Dabei hilft ihnen das Verbundsystem Schule und Leistungssport. In Münster unterstützen nebem dem Sportinternat Münster u.a. die NRW-Sportschule Pascalgymnasium und unsere Partnerschule Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium als Partnerschule des Leistungssports Talente diverser Disziplinen hinsichtlich der Vereinbarkeit von schulischen und sportlichen Anforderungen.

Nachwuchs und Talentsichtung

Im Nachwuchsbereich kämpfen die Schüler und Schülerinnen der Grundvereine unter dem Dach der LG Brillux Münster bei den DJMM Wettkämpfen auf Westfalenebene um vordere Platzierungen. Hier steht der Teamgedanke und der Mannschaftserfolg im Vordergrund. Neben dem Training in den Grundvereinen und den Einzelwettkämpfen werden die DJMM-Durchgänge auch für die Talentsichtung genutzt.

Print Friendly, PDF & Email

SOCIAL NETWORKS