LG Brillux wünscht frohe Weihnachten

24.12.2020 | Von Falk Sparenberg, Vorsitzender der LG Brillux Münster

Weihnachten wird in diesem Jahr anders als in den vergangenen Jahren sein. Ebenso wie auch das Sportjahr 2020 kein normales Jahr war – nicht für unseren Sport, nicht für die LG Brillux Münster.

Wir haben vieles schmerzlich vermisst, am allermeisten haben jedoch unsere Athletinnen und Athleten zurückstecken müssen. Trotz einiger in der zweiten Jahreshälfte ermöglichten Wettkämpfe und Meisterschaften fehlten in diesem Jahr fast immer die Zuschauer, die begeisterten Fans und die engagierten Eltern am Rande der Laufbahn oder der Sprunggrube. Unsere Trainer haben sich alle Mühe gegeben, die Motivation unserer Sportlerinnen und Sportler während einer langen und unsicheren Lockdown-Phase im Frühjahr aufrecht zu erhalten. Wahrhaft kein einfacher Job, der aktuell leider seine Fortsetzung findet.

Auf der anderen Seite haben wir jedoch die Zeit gefunden, die LG Brillux in ihren Strukturen zu stärken und weiter zu professionalisieren. Seit diesem Jahr ist unsere LG Trägerverein des Landesleistungsstützpunkt Münster und setzt somit seinen erfolgreichen Weg der Leistungssportförderung fort. Auch in diesem Jahr ist die LG Brillux erneut fest in der erfolgreichen Sportwelt Münsters verankert.

Wir blicken zurück auf ein ungewöhnliches Sportjahr 2020. Ein Jahr, das unsere Gemeinschaft gestärkt hat! Ein Jahr, in dem wir uns – noch mehr als sonst – auf die Unterstützung aus dem Hause Brillux verlassen konnten. Aber auch ein Jahr, in dem erstmals wir lernen mussten, Abschied zu nehmen: Lieber Ansgar Spiegelburg, in unseren Gedanken bleibst Du bei uns!

Wir blicken zurück auf ein Jahr, in dem wir gespürt haben, dass wir aufeinander zählen können. Wir wünschen den Athletinnen und Athleten, den Trainerinnen und Trainer sowie allen Unterstützern der LG Brillux Münster ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2021!

Wir halten zusammen, auch mit Abstand!

Print Friendly, PDF & Email

Sponsor

Social Media