10.000-Meter-Auftakt in die Wintersaison

25.10.2020 | Wintersaison bedeutet Grundlagenarbeit – auch wenn diese Saison ungewisser als jegliche vor ihr ist. Die Westfälischen Crossmeisterschaften sind abgesagt, genauso wie der 10-Kilometer-Straßenlauf, der als Abschluss des aktuellen Trainingsblocks gedacht war. Nichtsdestotrotz – oder gerade deswegen ergriffen vier Athleten der LG Brillux die Möglichkeit, in Gütersloh über 10.000 Meter in die Winter-Trainingsphase zu starten.

Lukas mit guter Renneinteilung

Die DJK Gütersloh hatte ein Hygienekonzept auf die Beine gestellt und tat auch am Veranstaltungstag alles, um Athleten, Kampfrichter wie Zuschauer zu schützen. In drei Läufen gingen insgesamt 52 Läufer an den Start. Auf Platz zwei lief Justin Lukas in 32:28,18 Minuten. Bis Kilometer sechs lief er ein kontrolliertes Rennen und konnte anschließend mit erhöhtem Tempo auf den letzten vier Kilometern den Abstand auf den enteilten Führenden Atanaw Ayele Dejen von der ASC Darmstadt noch um einiges verkürzen.

Als Zweiter aus LG-Sicht lief U20-Athlet Felix Becker in 33:13,68 Minuten ins Ziel. Jari Bender, eigentlich auf der 800-Meter-Distanz beheimatet, erreichte in 34:12,65 Minuten als insgesamt Zehnter das Ziel. Frederike Straeten lief als schnellste Frau 37:23,62 Minuten.

Print Friendly, PDF & Email

Sponsor

Social Media